Über mich

Ich Was gibts da zu erzählen? Ich bin 24 Jahre alt, momentan Soldat. Daher gibt es auch kein ziviles Foto. Meine Hobbies sollten aufgrund der Seite offensichtlich sein.

Mehr Infos über mich findet Ihr im dear diary ...-Bereich.







Über diese Seite

Die Geschichte dieser Seite dürfte sich nur gering von derer jeder anderen Seite unterscheiden, d.h. ich habe sie aus den selben Gründen erstellt, aus denen auch die meißten anderen privaten Internetseiten entstehen:

Der komplette Code wurde von mir selbst in Notepad geschrieben und nicht irgendwo abgekupfert, was mich zwar stolz macht, gleichzeitig aber die Gefahr mit sich bringt, dass sich Fehler eingeschlichen haben. Sollte dies der Fall sein, könnt ihr mich ja informieren, ich werde versuchen diese dann zu beheben. Gleiches gilt für die Bilddateien (sind ebenfalls selbsterstellt, dürften aber wenig fehlerbehaftet sein ... hoffe ich).

Warum ausgerechnet www.noname-art.de? Der wichtigste Grund: mir fiel nichts anderes ein. Ich habe lange überlegt, welche Domain wohl am passendsten wäre, bin aber zu keinem Ergebnis gekommen. Kein Name->noname. Eigentlich will ich für mich nicht den Titel eines Künstlers beanspruchen, deswegen mag art nicht ganz passend sein, jedoch schien es der einzige Begriff zu sein, der die verschiedenen Bereiche (Photographie, Zeichnungen, 3D-Arbeiten) unter einen Hut bringt. Desweiteren kann man sich diese Adresse relativ einfach merken. Und da sie noch nicht belegt war, habe ich einfach beschlossen, sie für meine Seite zu verwenden.

Die Bereiche 2d/3d-work und dear diary... werden nach und nach ergänzt. Während der erstgenannte mit Zeichnungen, 3D-Arbeiten und Photomontagen gefüllt wird, soll "dear diary..." zwar nicht direkt, jedoch auf eine gewisse Art und Weise so etwas wie ein Tagebuch werden. Also eigentlich das, was man heutzutage im Internet mit dem Begriff Blog bezeichnet. Verworrene Gedanken, prägende Erlebnisse und die Frage nach dem Sinn des Lebens werden dort (möglicherweise) im Laufe der Zeit auftauchen. Die Rechtschreibung wird wohl unter aller Sau sein, aber ich habe im Moment eh keine schriftstellerischen Ambitionen.

Über die Fotos

Die auf dieser Seite gezeigten Fotos wurden mit mittlerweile vier verschiedenen Kameras erstellt. Die älteren mit der digitalen Xacti VPC-J2 EX von Sanyo. Als ich meinen ersten Sold bekommen habe, wollte ich mir den Wunsch nach einer Digicam endlich erfüllen und habe mich für die oben genannte entschieden. Zum Zeitpunkt des Kaufs galt sie als Geheimtipp und wenn über sie geschrieben wurde, dann fast durchgehend nur Positives. Vor allem die Qualität der Videoaufnahmen ist für eine Digicam erstaunlich. Die Qualität der Fotos ist ebenfalls sehr gut. Ich habe sie mir also kurzentschlossen bei einem bekannten Internetversandhaus bestellt und den Kauf bis heute nicht bereut.

Seit etwa September '06 besitze ich eine Fine pix F30 von Fujifilm, auch mit dieser bin ich zufrieden und sie ist zu meiner Standardkamera geworden. Die Bedienung lässt zwar zu wünschen übrig, hat man sich jedoch erstmal eingefuchst, kann man damit Prima Fotos schießen.

Als nächstes folgte die VPC-HD1000 ebenfalls von Sanyo. Obwohl eigentlich für Videos gedacht, habe ich sie auch für etliche ISAF-Fotos verwendet.

Alle drei haben bei mir mittlerweile ausgedient. Schlusspunkt bildet eine K20D von Pentax, welche nun die einzige Kamera (gleichzeitig auch die erste DSLR) in meinem Inventar darstellt.

Zurück zu den Fotos. Um sie besser präsentieren zu können habe ich die Auflösung in der Höhe auf 600 Pixel beschränkt. Bei den neueren Fotos spiele ich auch schonmal an Kontrast, Helligkeit und den Farben herum. In der Regel wird auch etwas nachgeschärft, da durch das Verringern der Auflösung etwas von der Schärfe verloren geht. Es ist teilweise schwierig die Fotos nach bestimmten Kategorien zu unterteilen, ganz zufrieden bin ich immer noch nicht, so dass sich da durchaus noch einiges ändern könnte.

Die in der Rubrik "Panorama" gezeigten Bilder bestehen aus mehreren Fotos, die ich mit dem Programm Autostitch automatisch zu einem großen Panoramabild habe "stitchen" lassen.

Copyright liegt natürlich bei mir. Solltet Ihr Interesse an den Fotos in Originalgröße (2048x1536) haben bzw diese auf irgendeine Art und Weise verwenden wollen, kontaktiert mich einfach, da lässt sich sicher was machen.

Gästebuch

Gibt es nicht :p

Kontakt

Bei Fragen, Anregungen oder sonstigen Angelegenheiten könnt ihr mich über ICQ kontaktieren.



Impressum